Anzahl der Plätze : 2000
Cernay - France
Sonntag, 28. Juni 2020
Image Alt

Begleitpersonen

Das Wichtigste, um einen Fahrer zu begleiten

Startschleuse

Geregelter Zugang

Der Zugang zum Startgelände ist für Fahrzeuge verboten. Wir bitten die Begleitpersonen, das Dorf Wattwiller zu durchqueren und bis zum 3. Kilometer des Rennens zu fahren. Mit dem Auto dauert die Fahrt nur wenige Minuten. In Wattwiller Richtung “Grand Ballon” fahren

Der Markstein

Kreuzung der Strecken

Die Fahrer fahren 2 bis 3 Mal beim Markstein vorbei, je nach gefahrener Strecke. Diese Bergstation ist über Guebwiller einfach zu erreichen (45 Minuten ab Cernay mit dem Auto). Wenn Sie diese Strecke benützen, vermeiden Sie es, hunderte Radfahrer zu stören.

Der Markstein

Die einzige erlaubte FEED ZONE

Die Teilnehmer dürfen nur am Markstein verpflegt werden. Jeder andere Betreuungsort führt zur Disqualifizierung des Fahrers. Dieser Ort ermöglicht es, die Fahrer auf ihrer Strecke und in Sicherheit zu betreuen.

Auf den Strecken

Gemäß dem Reglement der FFC

Begleitfahrzeuge sind auf den Strecken verboten. Radmarathoner, die mit einem Begleitfahrzeug unterwegs sind, werden von den FFC-Schiedsrichtern disqualifiziert. An verschiedenen Stellen werden Kfz-Zulassungen kontrolliert, um Begleitfahrzeuge zu identifizieren.

Das Ziel

Erreichbar über einen Bergweg

Eine enge und steile Bergstraße führt zum Ziel, eine Sackgasse ohne Parkplatz. Wir empfehlen den Begleitpersonen, ihr Fahrzeug bei Parkplatz des Vieil Armand abzustellen. Vor dort führt ein gemütlicher Weg in 5 Minuten zu Fuß bis zum Ziel.

Zurück in Cernay

Bei einem Essen

Bei der Anmeldung und bis zum Anmeldeschluss kann der Teilnehmer beliebig viele Mahlzeiten für seine Begleitpersonen bestellen. Die perfekte Gelegenheit, unter Freunden den letzten Höhepunkt der L‘Alsacienne zu erleben.

x

tell me more

Enter your details below and learn about all the perks you get by using Xtrail Explorer.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Or call us for more info:

x